DeutschEnglish (United Kingdom)
06.jpg
Innovation und Qualität

Beizerei

Mit dem Beizen von Edelstahl werden evtl. Verunreinigungen wie Zunderreste oder Anlauffarben entfernt um eine metallisch reine Oberfläche zu erlangen, auf der sich eine korrosionsschützende Passivschicht ausbilden kann.

Unsere Beizerei / Lohnbeizerei ist prädestiniert für Edelstahlerzeugnisse bis zu folgenden Größen:

Sprühbeizen
Objekte bis zu einem Durchmesser von 6m und einer Länge von 20m

Badbeizen
Objekte bis zu einem Durchmesser von 2,5m und einer Länge von 7m

Polierbeizen
Objekte bis zu einem Durchmesser von 2m und einer Länge von 3m | Füllhöhe = 1,3m | Füllvolumen = 7800 l



Kundenwünsche - und sind sie noch so ausgefallen - werden von uns soweit machbar erfüllt. Neben dem Beizen von Edelstählen verfügen wir über eine Vielzahl an Möglichkeiten für die

Oberflächenbehandlung

Unser Leistungspektrum - natürlich direkt aus unserem Haus - umfasst u.a.:

Glasperlstrahlen | Sandstrahlen | Lackierei | Glühen

Weitere Informationen finden Sie direkt auf der Internetseite
www.heckmann-beizerei.de

 

  • März 2018

    Heckmann baut Brücken für Berlin. Erstmals duales Studium Bauingenieurwesen.

    Weiterlesen...

  • Juli 2017

    Katharina Lengert, Projektleiterin im Hause Heckmann Bremen berichtet über Ihren Werdegang bei...

    Weiterlesen...

  • Juni 2017

    Für eine korrekte Lohnabrechnung in jeder Hinsicht bilden wir eine geprüfte Lohnabrechnerin mit Mitteln des...

    Weiterlesen...