DeutschEnglish (United Kingdom)
http://www.heckmann-mt.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/kopf_leistungen.00gk-is-117.jpglink
http://www.heckmann-mt.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/kopf_leistungen.02gk-is-117.jpglink
http://www.heckmann-mt.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/kopf_leistungen.01gk-is-117.jpglink
http://www.heckmann-mt.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/kopf_leistungen.03gk-is-117.jpglink
http://www.heckmann-mt.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/kopf_leistungen.04gk-is-117.jpglink
http://www.heckmann-mt.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/kopf_leistungen.05gk-is-117.jpglink
http://www.heckmann-mt.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/kopf_leistungen.06gk-is-117.jpglink
http://www.heckmann-mt.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/kopf_leistungen.07gk-is-117.jpglink
«
»
Innovation und Qualität

Qualitätsmanagement

Um unseren Kunden konstant hochwertige Qualität zu garantieren, unterziehen wir unsere Fertigungsprozesse einem kontinuierlichen Qualitätsmanagement.


Qualitätssicherungssystem nach DIN EN ISO 9001-2008


Managementsystem für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz auf der Grundlage des SCC- Regelwerkes (Version 2006); Geltungsbereich: Fertigung, Montage und Wartung des Maschinenbaus, der Verfahrenstechnik, des Anlagen- und Stahlbaues, des Behälter- und Druckbehälterbaues sowie der Oberflächenbehandlung von Edelstahl


Herstellerqualifikation zum Schweißen von Stahlbauten nach DIN 18 800-7-2008:11, Klasse E für Baustähle nach DIN EN 10025 und CrNi-Stähle (DIBZ)


Nachweis der Eignung zum Schweißen von tragenden Aluminiumteilen nach DIN 4113 Klasse C


Zulassung als Hersteller und Schweißbetrieb gemäß AD 2000 Merkblatt HP0 und DIN EN ISO 3834-2


Bolzenschweißen nach DIN EN ISO 14555


Kranbau und Stahltragwerke nach DIN 4132


Fachbetrieb nach § 19 L Wasserhaushaltsgesetz


Schweißarbeiten an Eisenbahnbrücken nach DS 804


Straßenbrücken nach DIN 18809


Krane nach DIN 15018


Fliegende Bauten, dynamisch beansprucht (Fahrgeschäfte) nach DIN 4112


Stahlwasserbauten nach DIN 19704


Zulassung zum Schweißen von Schienenfahrzeugen und Fahrzeugteilen nach DIN EN 15085-2 CL1


Zulassung zum Schweißen von wehrtechnischem Gerät nach DIN 2303 Q1, Q2 BK1


Zulassung zum Schweißen von schiffbaulichen Konstruktionen. Fertigungsumfang: Schiffbauliche Ausrüstungsteile nach den Vorschriften des Germanischen Lloyds


Gütesiegel "Sicher mit System" nach NLF / ILO-OSH 2001

 

 

 

  • Juli 2017

    Katharina Lengert, Projektleiterin im Hause Heckmann Bremen berichtet über Ihren Werdegang bei...

    Weiterlesen...

  • Juli 2017

    Zwei 25-jährige Jubiläen im Hause Heckmann Bremen

    Weiterlesen...

  • Juni 2017

    „Abenteuer Arbeitswelt“ – Integration statt Ausgrenzung

    Weiterlesen...